Beeren pflücken

Ukrainische Migranten sind eine riesige Quelle von Arbeitskräften in ganz Europa und bilden die größte Gruppe von Arbeitsmigranten auf dem Kontinent. Jedes Jahr arbeiten bis zu 9 Millionen Bürger bei einer Gesamtbevölkerung von 42 Millionen für einen Teil des Jahres im Ausland, einschließlich saisonaler Landarbeiter aus der Ukraine. Etwa 3,2 Millionen gehen einer regulären Vollzeitbeschäftigung im Ausland nach. Auch während COVID-19, Ukrainer zum Arbeiten ins Ausland gehen wollen, weil sie mehr Geld für ihre Familien verdienen können als hier in der Ukraine.

Um saisonale Landarbeiter aus der Ukraine anzuwerben, sollte der Vertrag legal sein, mit einem angemessenen Gehalt und komfortabler Unterkunft und Transport. Normalerweise sind die Ukrainer verantwortungsbewusst, ehrlich, fleißig und freuen sich über die Möglichkeit, in der Land- und Forstwirtschaft und anderen Bereichen zu arbeiten.

Welche Arten von Saisonarbeitern gibt es für Ukrainer?

Das Internet „wimmelt“ nur so von Anzeigen für Saisonarbeit im Ausland. Die beliebtesten Reiseziele sind Polen, Italien, Tschechien, Finnland, Niederlande und Deutschland. Stellenangebote in Großbritannien sind weniger verbreitet. Sie bieten Plätze auf Bauernhöfen an. Meistens sprechen wir über das Pflücken von Gemüse (Dill, Petersilie, Salat).

Die beliebtesten Stellenangebote sind:

  • Traktorfahrer
  • Kirschenpflücker
  • Feldarbeiter
  • Wartungspersonal für landwirtschaftliche Geräte
  • Spargelpflücker
  • Waldbeerenpflücker

Wie sind die Gehaltsvorstellungen für die Arbeit im Ausland?

Lohnarbeit bei der Verrichtung von Leih- und Saisonarbeit – eine ziemlich gängige Praxis in vielen Produktions- und Landwirtschaftszweigen.

Ukrainer stellen die größte Gruppe von Arbeitsmigranten in der Europäischen Union. Die meisten arbeiten in Polen, Italien, Tschechien, Finnland, Niederlande und Deutschland. Sie schicken den größten Teil ihres Lohns nach Hause. Nach Schätzungen der Weltbank schickten die Ukrainer 2019 16 Milliarden US-Dollar nach Hause. Das sind 10% des BIP der Ukraine.

Das Gehalt reicht von 1000 – 1500 EUR/Monat. Dies hängt von den Bedingungen und der Anzahl der Arbeitsstunden ab.

Außerdem gibt es viele Personalvermittlungsagenturen, bei denen der Kandidat für den Einstellungsprozess und für alle erforderlichen Dokumente und Flugtickets und dann sogar für die Unterkunft bezahlt. Sie müssen sich also immer über alle Aspekte der Stelle, auf die Sie sich bewerben, im Klaren sein.

Wie findet man die besten Saisonarbeiter in der Ukraine?

Normalerweise suchen die besten Arbeiter nicht aktiv nach einem Job. Sie haben entweder einen langen Vertrag mit einem der Arbeitgeber oder sie arbeiten mit einem Personalvermittlungsunternehmen zusammen.

Saisonarbeit im Ausland ab Sommer 2020 war jedoch gefährdet. Die Quarantäne hat zu Veränderungen geführt, und jetzt ist es ziemlich schwierig, die Ukraine zu verlassen. Europa schlägt bereits Alarm, weil die Ernte ohne ukrainische Arbeiter ausfallen könnte.

Wenn Sie verantwortungsbewusste und fleißige Mitarbeiter für Ihre Vakanz finden möchten, müssen Sie die Werbung an erster Stelle auf den wichtigsten Stellenanzeigen des Landes platzieren. Beschreiben Sie vollständig alle Anforderungen und Bedingungen der Vakanz.

Aber wenn Sie Ihre Zeit sparen und die besten Mitarbeiter finden möchten, wenden Sie sich am besten an ein Personalvermittlungsunternehmen und beschreiben Sie die Vakanz. Die Recruiter finden in kurzer Zeit die benötigten Arbeitskräfte.

Was sind die spezifischen Anforderungen/Präferenzen von ukrainischen Saisonarbeitern?

Die Kandidaten achten auf die Stellenangebote eine klare Beschreibung der Anforderungen an die Stelle, der Höhe des Gehalts (netto) und der Bedingungen (Bearbeitung der Unterlagen und Unterbringung).

Ein guter Anzeigentext hilft Ihnen, Zeit und Nerven zu sparen, die Aufmerksamkeit der Kandidaten zu gewinnen, die Sie brauchen, und (nicht zuletzt!) nicht die Aufmerksamkeit von jemandem auf sich zu ziehen, der nicht zu Ihnen passt.

Laut Umfragen sieht die Checkliste für die wichtigsten Job- und Firmeninformationen so aus:

1. Beschreibung der Arbeit selbst

Im Ernst, dies ist eines der Details, die oft fallen gelassen werden. Einige Anforderungen beschreiben, was Sie können müssen, es gibt Vorteile – eine Liste dessen, was ein erfolgreicher Kandidat erhält.

Beschreiben Sie in ein paar Sätzen, wie die Arbeit des Mitarbeiters aussehen wird, und nennen Sie 5 Hauptverantwortlichkeiten. Dadurch wird Ihr Posting klarer in Bezug auf die Art von Person, nach der Sie suchen.

2. Gehalt

Dies sind wichtige Informationen, die Arbeitssuchende benötigen, wenn sie eine Entscheidung treffen. Überraschenderweise machen nur 22% der Unternehmen weltweit Angaben zu den Gehältern ihrer Mitarbeiter. Anstatt durch eine Kandidatenwelle zu gehen, hilft Ihnen die Angabe des Gehalts, die richtige Einstellung zu finden. 

3. Bedingungen

Kandidaten wollen wissen, welche besonderen Privilegien sie erhalten. Wenn Sie Papierkram, Umzug, Unterkunft bereitstellen, schreiben Sie es nicht ganz am Ende – diskutieren Sie es in der Mitte des Beitrags.

4. Idealer Kandidat

33% der Kandidaten wollen wissen, wer der beste Kandidat sein sollte, wen Sie fast ohne Hinsehen einstellen würden.

Alle Kandidaten hoffen, diese Informationen von Anfang an zu kennen. Es ist bequem, solche Informationen über die Positionen in Ihrem Unternehmen zu erhalten. Diese besprochene Reihenfolge wird dazu beitragen, die Quantität und hoffentlich die Qualität der Antwort zu erhöhen.

Wie ist die Wohn- und Lebenssituation?

Natürlich möchten alle Saisonarbeiter mit einer schönen Unterkunft zur Arbeit gehen. Die besten Bedingungen, die der Arbeitgeber bietet, werden den Kandidaten für diese Position auf jeden Fall die Aufmerksamkeit verschaffen, die Sie für diese Vakanz benötigen. Ideal ist eine 1- oder 2-Zimmer-Wohnung, mit Badezimmer, wo Arbeiter für 2 Personen in 1 Zimmer max wohnen werden.

Die meisten Saisonarbeiter arbeiten jetzt illegal im Ausland, haben also keine Garantien bezüglich der Lebensbedingungen. Laut vielen Umfragen im Internet bemerkte jeder fünfte Arbeitsmigrant die schrecklichen Lebensbedingungen, in denen er sich befindet. Schlechte Lebensbedingungen in Europa wurden von 19% der Befragten angegeben, in Russland – 30%. Wohnraum wird in der Regel vom Arbeitgeber gegen einen geringen Betrag oder unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Arbeiter leben in Schlafsälen oder Wohnwagen für zwei oder vier Personen. Manchmal werden Arbeitern Einzelzimmer angeboten, aber gegen eine Gebühr.

Wie sollen ukrainische Landarbeiter im Ausland geführt werden, wenn sie keine Fremdsprache sprechen?

Jeder Arbeitgeber im Ausland versteht, dass die Saisonarbeiter ihre Sprache höchstwahrscheinlich nicht einmal auf mittlerem Niveau beherrschen. Normalerweise erwähnen sie in der Stellenausschreibung, dass die Kandidaten mindestens die englische Sprache beherrschen müssen, finden aber möglicherweise immer noch keine passende. Deshalb stellen sie einen Dolmetscher oder Manager ein, der ihnen erklären kann, wohin sie gehen und was zu tun ist. Dies kann ein Vertreter des Unternehmens des Arbeitgebers oder (meistens) ein Vertreter des Personalvermittlungsunternehmens sein, der für diesen Arbeitgeber Personal sucht und dafür eine zusätzliche Gebühr erhebt.

Wenn Sie sehen, dass es keinen Vertreter gibt, der Ihre Muttersprache spricht, und Sie die Sprache des Arbeitgebers nicht beherrschen, sollten Sie dies besser klären, bevor Sie ins Ausland gehen.

Welche Länder konkurrieren um ukrainische Saisonarbeiter und wie schneiden sie ab?

Die beliebtesten Länder für Saisonarbeit sind Polen, Italien, Tschechien, Finnland, die Niederlande und Deutschland. Es gibt auch job Stellenangebote im Vereinigten Königreich, aber sie sind weniger verbreitet.

Im vergangenen Monat ist die Zahl der Stellenangebote im Ausland um 21% gestiegen. Dies belegen die Daten des Jooble-Portals, die auf dem Opendatabot-Dienst veröffentlicht wurden.

Die Stellenangebote bei Jooble stiegen von 7.756 Ende September auf 9.384 Ende Oktober. Anfang Juni betrug die Zahl der offenen Stellen 6.717.

Die meisten ukrainischen Arbeiter suchten nach Polen, Deutschland und Tschechien. In Polen bestand die größte Nachfrage nach ukrainischen Packern, Maurern, Dachdeckern, Arbeitern und Fahrern der Kategorie C / E (LKW).

In Deutschland werden ukrainische Pflegekräfte mit B1-Sprachkenntnissen gesucht. Stellenangebote für Stuckateure, Produktionsmitarbeiter und Fahrer sind ebenfalls verfügbar.

In der Tschechischen Republik suchen sie nach Bauarbeitern, Klempnern, Handwerkern in einer Autofabrik, Metallmalern und Dienstmädchen, hauptsächlich aus der Ukraine.

„Jeden Herbst beobachten wir die saisonale Aktivität. In diesem Jahr ist Polen führend in der Anzahl der Angebote. Ohne die Coronavirus-Epidemie wären der Zustrom von Suchenden und die Zahl der offenen Stellen wahrscheinlich noch größer gewesen“, sagte Alena Kirilyevnina, Leiterin der Arbeit mit Partnern bei Jooble.

Was sind die häufigsten Fehler bei der Einstellung und Verwaltung von ukrainischen Saisonarbeitern?

Offenbar ist der häufigste Grund für Einstellungsfehler eine Fehleinschätzung. Der Kandidat schätzt das Unternehmen und die Position falsch ein. Und der für die Personaleinstellung zuständige Spezialist schätzt den Kandidaten falsch ein. Warum passiert das?

Der Kandidat überlegt manchmal nicht, ob ein bestimmtes Unternehmen zu ihm passt. Das einzige Kriterium, das sie berücksichtigen würden, ist das Gehalt. Er findet sich im falschen Unternehmen an der falschen Position wieder und stellt plötzlich fest, dass es neben dem Gehalt noch viele andere Dinge zu beachten gibt. Und das macht das Leben eines Mitarbeiters manchmal unerträglich.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Einloggen

Anmeldung

Passwort vergessen

Teilen