Büropersonal

Outstaffing ist kein neues Kind in der Geschäftswelt, aber aus irgendeinem Grund wird es immer noch mit Outsourcing verwechselt. Beetroot mag diese nicht – wir denken, dass beide den Fokus von Einzelpersonen und von dem Ehrgeiz nehmen, sie vollständig in das interne Team zu integrieren. Gleichzeitig ist diese Terminologie in der Branche gut etabliert, sodass es keine einfache Möglichkeit gibt, sie im Laufe der Zeit zuverlässig zu vermeiden.

Bevor wir in die Diskussion über das Outstaffing von Dienstleistungen einsteigen, wollen wir sehen, wie es sich vom Outsourcing unterscheidet.

Es beginnt mit der Erkenntnis, dass Sie außerhalb Ihres Landes ein dediziertes Entwicklungsteam im Ausland einstellen müssen. Diese Entscheidung wird in der Regel durch niedrigere Kosten und talentierte Fachkräfte unterstützt, die die Nachbarländer anbieten können.

Wenn Sie projektbasierte Hilfe benötigen, würden Sie sich höchstwahrscheinlich für Auslagerung. Bei diesem Modell beauftragen Sie ein Outsourcing-Unternehmen, das Ihr Projekt an ein Entwicklerteam weiterleitet. Dieses Team kann gleichzeitig an mehreren Projekten für verschiedene Unternehmen arbeiten. Sie werden es nie erfahren, weil Sie keine Chance haben, direkt mit Ihren Entwicklern zu sprechen.

Wenn Sie eine engagiertere Zusammenarbeit benötigen, Ausgliederung ist eine bessere Option. Innerhalb dieses Modells stellen Sie auch einen externen Auftragnehmer ein, der für Sie ein Team aufbaut. Aber im Gegensatz zu einem Outsourcing-Team widmet sich dieses Team ganz Ihrem Projekt und ist für dessen Qualität verantwortlich. Im Grunde würde das Team zu einer Erweiterung Ihrer internen Crew, die nur von einem anderen Land aus arbeitet. Du sprichst regelmäßig mit deinen Mitarbeitern, besprichst deine Projekte und deren Performance und tust alles, um ein eingespieltes Team zu werden. Nur in diesem Fall kümmert sich das Personalvermittlungsunternehmen anstelle von Ihnen um alle Personalbeschaffungs- und Verwaltungsangelegenheiten.

Abgesehen davon, dass Sie täglich mit Ihrem Programmiererteam chatten, kann Outstaffing auch auf andere Weise von Vorteil sein. Hier sind fünf Vorteile, die Outstaffing bieten kann:

Bessere Kontrolle über das Projekt

Da es nur ein Projekt (oder die Projekte eines Unternehmens) auf dem Teller Ihres Teams gibt – und es ist Ihres – können Sie davon ausgehen, dass sich Ihr externes Team ausschließlich darauf konzentriert. Das Outstaffing-Modell ermöglicht es Ihnen, Missverständnisse und Verzögerungen zu vermeiden, die auftreten können, wenn Dritte beteiligt sind. Zu viele Köche verderben den Brei, wie man so schön sagt. Sie können sich jederzeit direkt mit Ihrem Team in Verbindung setzen, um Funktionen, Änderungen und Verbesserungen zu besprechen. Das führt uns zum nächsten Punkt:

Bessere Qualität

Wir sagen nicht, dass die Qualität ausgelagerter Projekte schlechter ist – sie kann sogar ziemlich gut sein. Aber sich ausschließlich einem Projekt zu widmen, ermöglicht es Entwicklern, mehr Zeit damit zu verbringen, sein Innenleben zu lernen und es optimal zu polieren. Infolgedessen können Sie davon ausgehen, dass Ihr Remote-Team Ihrem Unternehmen über die Bereitstellung der Kernsoftware hinaus einen erheblichen Mehrwert bringt.

Bessere Preise

Seien wir ehrlich – der Aufbau eines Teams in einem anderen Land ist ein schwieriger Business Case, wenn es keinen finanziellen Anreiz gibt. Glücklicherweise senkt Outstaffing tendenziell die Kosten und leistet gleichzeitig einen ziemlich guten Beitrag zur Aufrechterhaltung der Ausgabequalität. Die Sache ist die, dass beliebte Outstaffing-Länder wie die Ukraine erheblich niedrigere Gehälter und Wartungskosten haben. Auf der anderen Seite, Ukrainische Softwareentwickler und andere Spezialisten verfügen über Erfahrungen und Fähigkeiten, die mit den Heimatmärkten vieler Unternehmen mithalten oder diese übertreffen. Wenn Sie diese beiden Faktoren addieren, erhalten Sie eine Win-Win-Situation.

Teamflexibilität

Wir alle wollen, dass unsere Projekte wachsen und gedeihen. Manchmal gelingt es uns, unser Geschäft zu den höchsten Höhen zu skalieren. Aber manchmal müssen wir Projekte zurückstellen, nur um konzentriert zu bleiben. In jedem Fall bietet Outstaffing Ihnen eine größere Flexibilität, um die Größe Ihres Teams je nach Bedarf zu ändern. Sie können neue Entwickler hinzufügen oder das Team auf nur eine Person reduzieren, einfacher und schneller als bei anderen Modellen. Mit dem Outstaffing-Modell können Sie teambezogene Entscheidungen oder Strategien, die auf das Wohl Ihres Unternehmens zugeschnitten sind, pragmatischer umsetzen.

Gründlicher Rekrutierungsprozess

Es gibt viele Fische im Meer, wie man sagt. Um die besten Kandidaten zu finden, müssen Sie einige Zeit in den Rekrutierungsprozess investieren. Gemeinsam mit angestellten Personalberatern können Sie die Bewerbungen Ihrer zukünftigen engagierten Entwickler sichten und vorab mit ihnen sprechen. Dies unterscheidet sich von traditionelleren Outsourcing-Modellen, bei denen Ihnen einfach Mitarbeiter zur Verfügung gestellt werden – unabhängig davon, ob sie kulturell gut passen oder nicht. Indem Sie Zeit für die sorgfältige Auswahl von Teammitgliedern aufwenden, bauen Sie nicht nur ein besseres Verständnis für ihre Fähigkeiten und Erfahrungen auf, sondern auch für ihre Persönlichkeiten und Werte. Und das ist essenziell, um langfristig ein tolles Team aufzubauen.

Natürlich hat Outstaffing einige Nachteile. Sie müssen Ihre persönliche Zeit, Ressourcen und Führung investieren, um am Ende ein wirklich gutes Team von Entwicklern zu haben. Aber nichts, was es wert ist, getan zu werden, ist einfach. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr internes Team durch externe Kapazitäten zu verstärken, ist Outstaffing ein starker Weg, den Sie einschlagen können.

Dieser Artikel wurde kuratiert von Rote Beete
Bildnachweis: Alex Kotliarskyi an Unsplash

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Einloggen

Anmeldung

Passwort vergessen

Teilen