Überbesetzung

Sie möchten keine Zeit für Backoffice-Aufgaben aufwenden, die kein Einkommen generieren. Sie haben keine Zeit, jeden Tag zu untersuchen, ob sich das Arbeitsgesetz geändert hat, ob Sie Arbeitskonflikte verhindern möchten oder nicht möchte das Personal in der Mitarbeiterliste reduzieren, aber tatsächlich die Anzahl der Mitarbeiter unverändert lassen.

Lösung

Clarus Outstaffing: Wir registrieren Ihre von Ihnen oder einem anderen Anbieter ausgewählten Mitarbeiter und beschäftigen den Spezialisten für befristete Arbeitsverträge oder Verträge für den öffentlichen Dienst. Clarus wird offizieller Arbeitgeber.

Was sind die Vorteile von Outstaffing für Ihr Unternehmen?

  • Es ist möglich, Spezialisten schnell zu ersetzen
  • Vermeiden Sie mögliche Arbeitskämpfe
  • Reduzieren Sie das Personal in der Mitarbeiterliste, und behalten Sie eine unveränderte Anzahl von Mitarbeitern bei
  • Optimieren Sie Eigenschaften wie Arbeitsintensität, Arbeitskosten, Leistung usw.

Welcher Service beinhaltet den Clarus Outstaffing Service?

  • Vorbereitung von Arbeitsverträgen
  • Alle Arbeitsverwaltung
  • Berechnung und Vorbereitung von Krankenstand, Urlaub, Reisekosten und anderen
  • Vorbereitung der Arbeitszeitnachweise
  • Lohnbuchhaltung und Steuern, Gehalt, Urlaubs- und Reisekostenzahlungen
  • Berichterstattung an die Steuerbehörden und verbundene Stellen
  • Monatliche Berichterstattung und Rechnungsstellung
  • Gesundheits- und Sicherheitsanweisungen im Unternehmen
  • Eröffnung eines Bankkontos und einer Bankkarte für den überbesetzten Mitarbeiter

Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis

Wir sind auch in der Lage, Outstaffing-Service für Nicht-Ukrainer anzubieten. In diesem Fall erhält Clarus die Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis für den nicht ukrainischen überbesetzten Spezialisten.

de_DEGerman
Получайте самые свежие новости

Подписывайтесь на нашу новостную рассылку

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten

Abonniere unseren Newsletter

Отримуйте останні новини

Підпишіться на нашу розсилку

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten

Abonniere unseren Newsletter