Als Krankenschwester in der Ukraine
Durch Rekrutierung, Dienstleistungen

Bevor wir darüber sprechen, ein Krankenschwester in der Ukraine, ist es logisch, ein Gespräch über den Beruf einer Krankenschwester von der Definition aus zu beginnen. Die Krankenschwester ist ein Angestellter, der alle Arzttermine erfüllt. Die Rolle der Krankenschwestern in den Aktivitäten von allen Gesundheitspflege Anlage ist extrem schwer zu überschätzen.

Die Liste der Arbeitsaufgaben einer Krankenschwester ist ziemlich lang und hängt immer von der Position und Spezialisierung ab. Ein verbindender Aspekt ist die Notwendigkeit, Patienten zu helfen und zu versorgen.

In vielen Ländern hat sich in den Nachkriegsjahren der traditionelle Umgang mit der Pflege als „Pflegepersonal“ deutlich gewandelt hin zu größerer Autonomie, Kompetenztrennung und dem Erwerb höherer Bildung durch Pflegekräfte, was zu einer hohen Verantwortung führte. In der Ukraine wurden Schritte unternommen, um eine höhere Krankenpflegeausbildung einzuführen und dementsprechend ihren beruflichen Status zu verbessern.

Zum Beispiel begann das Lviv State Medical College 1993-1998 mit der Vorbereitung im Rahmen des Bachelor-Programms (4 Jahre Studium) und befindet sich seit 2015 bereits im Status des nach Andrey Krupinsky benannten Instituts für Krankenpflege und Labormedizin. Bisher konnten die meisten Bildungseinrichtungen in der Ukraine Absolventen als Junior-Fach- und Bachelor-Abschluss liefern

Welche Kenntnisse sollte eine qualifizierte Pflegekraft haben?

Die Krankenschwester sollte die aktuellen Gesundheitsgesetze und -vorschriften für Gesundheitseinrichtungen kennen; die Rechte, Pflichten und Verantwortlichkeiten der Krankenschwester; die normale und pathologische Anatomie und Physiologie des Menschen.

Sollte auch mit modernen Methoden der Labor-, radiologischen, endoskopischen und Ultraschalluntersuchung sowie der Behandlung von Patienten vertraut sein; Besonderheiten der Beobachtung und Versorgung von Patienten mit Fieber, mit Atem-, Kreislauf-, Verdauungs-, Harnwegsstörungen usw .; Manipulation gemäß dem Arbeitsprofil; pharmakologische Wirkung der gängigsten Arzneistoffe, ihre Verträglichkeit, Dosierung, Art der Anwendung.

Eine Krankenschwester sollte auch die Methoden zur Desinfektion und Sterilisation von Werkzeugen und Verbänden kennen; Organisation von Sanitär-Anti-Epidemie- und medizinischen Schutzsystemen; Grundprinzipien der medizinischen Ernährung; Sicherheitsregeln beim Arbeiten mit medizinischen Instrumenten und Geräten; Registrierungsregeln für medizinische Unterlagen; moderne Fachliteratur.

Qualifikationsvoraussetzungen für Pflegekräfte unterschiedlicher Qualifikationskategorien:

Höher qualifizierte Krankenschwester: unvollständiges Hochschulstudium (Facharzt) oder grundständiges Hochschulstudium (Bachelor) „Medizin“, Fachrichtung „Pflege“, „Medizin“ oder „Geburtshelfer“. Spezialisierung im Arbeitsprofil. Berufliche Weiterentwicklung (Auffrischungskurse etc.). Zuordnungsbescheinigung (Bestätigung) der höchsten Qualifikationskategorie in diesem Fachgebiet. Berufserfahrung seit über 10 Jahren.

Krankenschwester von I Qualifikationskategorie: unvollständiges Hochschulstudium (Facharzt) oder grundständiges Hochschulstudium (Bachelor) in der Vorbereitungsrichtung „Medizin“, Fachrichtung „Pflege“, „Medizin“ oder „Geburtshelfer“. Spezialisierung im Arbeitsprofil. Berufliche Weiterentwicklung (Auffrischungskurse etc.). Zulassungsbescheinigung (Bestätigung) der Qualifikationskategorie I in diesem Fachgebiet. Berufserfahrung von mehr als 7 Jahren.

Krankenschwester II Qualifikationskategorie: unvollständiges Hochschulstudium (Facharzt) oder grundständiges Hochschulstudium (Bachelor) in der Vorbereitungsrichtung „Medizin“, Fachrichtung „Pflege“, „Medizin“ oder „Geburtshelfer“. Spezialisierung im Arbeitsprofil. Berufliche Weiterentwicklung (Auffrischungskurse etc.). Bescheinigung über die Zuordnung (Bestätigung) der Qualifikationskategorie II in diesem Fachgebiet. Berufserfahrung – mehr als 5 Jahre.

Krankenschwester: unvollständiges Hochschulstudium (Facharzt) oder grundständiges Hochschulstudium (Bachelor) in der Vorbereitungsrichtung „Medizin“, Fachrichtung „Pflege“, „Medizin“ oder „Geburtshelfer“. Spezialisierung im Arbeitsprofil. Ohne Anforderungen an Berufserfahrung.

Um die Ausbildung mit unterschiedlichen Niveaus für Fachärzte in grundständigen und postgradualen Vorbereitungsstufen gemäß den Standards der World Federation of Medical Education sicherzustellen, wurde in der Ukraine das folgende System der Ausbildung von Nachwuchsfachärzten und Bachelors eingeführt:

  • Certified Nurse (Junior Specialist) – Ausbildung erfolgt auf der Grundlage von 9 Noten – 4 Studienjahre und auf der Basis von 11 Noten – 3 Studienjahre);
  • Krankenpfleger-Bachelor-Ausbildung erfolgt auf der Basis der Krankenpflegeausbildung (Junior-Facharzt-Niveau), die Studiendauer beträgt 1-2 Jahre;
  • Krankenschwester – Meister – Vorbereitung wird für 2 Jahre auf der Grundlage der Krankenschwester-Bachelor-Ausbildung durchgeführt.

In jedem Fall muss jeder Student, der im System des Gesundheitsministeriums der Ukraine, des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Ukraine und an privaten Universitäten im Bereich des Gesundheitswesens (mehr als 140 Universitäten) in Krankenpflege eingeschrieben ist, eine medizinische Zulassungsprüfung bestehen.KROK M“ (für einen Nachwuchsfachmann) oder „KROK B“ (für einen Junggesellen). Dieser Examenstest ist für alle Medizinstudierenden obligatorisch, um die Abschlussprüfungen und Abschlüsse an Hochschulen oder Universitäten bestehen zu können und ihre Diplome bestätigen zu lassen.

Dieser Test wird vor den Staatsexamen bestanden und bestimmt, ob ein Student die Abschlussprüfungen bestehen und seinen Abschluss machen kann oder nicht.

Die Ergebnisse dieses Tests sind für Personalvermittler wichtiger als Diplome und Noten, da es sich um einen unabhängigen Test handelt. Wenn der Student diesen Test nicht bestanden hat, wird er die Institution nicht abschließen und kann den Test nur einmal im Jahr wiederholen.

55,5 % ist ein Minimum an richtigen Antworten, um ein Zertifikat zu erhalten (fast 135 richtige Antworten).

Beschäftigungsmöglichkeiten

Heutzutage ist der Pflegeberuf einer der gefragtesten in Europa. Mitarbeiter mit solchen Qualifikationen werden in jeder medizinischen Einrichtung benötigt, daher sind die Beschäftigungschancen recht hoch.

Bei Vorliegen einer höheren Ausbildung können Sie sich für die Stelle einer Oberkrankenschwester oder einer Oberkrankenschwester bewerben. Wenn Sie eine medizinische Ausbildung erhalten, können Sie sich später weiterbilden und ein erfahrener Arzt werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, direkt nach dem Abschluss im Ausland zu arbeiten und ein paar Jahre Berufserfahrung als Krankenschwester zu sammeln. Wie in vielen europäischen Ländern ist der Fachkräftemangel insbesondere im Pflegebereich ein Dauerproblem. Natürlich müssen diejenigen, die im Ausland arbeiten möchten, zusätzliche Anforderungen erfüllen, wie z. B. Kenntnisse der Landessprache und andere für ukrainische Krankenschwestern.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Möglichkeiten im Ausland erkunden können, oder wenn Sie nach qualifizierten Fachkräften suchen, die Sie einstellen können, können Sie sich gerne an unser internationales Personalvermittlungsunternehmen wenden. Sie stellen Ihnen aktuelle Informationen sowohl aus Arbeitnehmer- als auch aus Arbeitgebersicht zur Verfügung und können Sie beim Rekrutierungs- oder Einstellungsprozess unterstützen.

Positive Veränderungen kommen

Die Krankenpflege wurde durch die Veränderungen im Gesundheitssystem in der Ukraine nicht vernachlässigt. In diesem Zusammenhang wurde kürzlich (Sommer 2019) in der Ukraine ein Pflegeentwicklungszentrum eingerichtet, um die Interessen von Pflegekräften zu schützen. Es wurde an der Entwicklung eines neuen Pflegemodells gearbeitet, um das Niveau der Pflegekräfte zu heben. Erwarten Sie eine Reihe von Änderungen in der Ausbildung von Krankenschwestern. Zunächst wird die praktische Ausbildung im Grundstudium verstärkt – damit sich die Fachkräfte nach der Ausbildung sicher fühlen und die notwendigen Funktionen wahrnehmen können.

Hochschulbildung und weiterführende Abschlüsse in Krankenpflege werden ebenfalls als Voraussetzung eingeführt. Das Gesundheitsministerium räumt ein, dass Krankenpflegekräfte nur in der Ukraine und einigen postsowjetischen Ländern zur mittleren Berufsgruppe gehören, für die offenbar keine Hochschulbildung erforderlich ist. Tatsächlich steigen mit dem Fortschritt der Medizin auch die Anforderungen an ihren Beruf.

Darüber hinaus hält es das Gesundheitsministerium für erforderlich, die Befugnisse von Pflegekräften zu erweitern. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die Aufgaben von Krankenschwestern in den meisten Ländern der Welt einen beträchtlichen Teil der Arbeit umfassen, die ausschließlich von Ärzten in der Ukraine erledigt wird. Daher ist geplant, die professionellen Standards zu überarbeiten, nach denen Krankenschwestern arbeiten werden (wird derzeit zusammen mit dem Ministerium für Sozialpolitik der Ukraine entwickelt).

Nach der Qualifizierung versprechen sie nicht nur mehr Befugnisse, sondern auch Gehaltserhöhungen. Laut Trud.ua betrug das Durchschnittsgehalt von Krankenschwestern in der Ukraine im März 2019 5000 UAH. Daher ist es klar, dass dies unsere Spezialisten zwingt, massenhaft ins Ausland zu gehen, wo ihnen ein Gehalt von 1.000 Euro geboten wird.

„Die Arbeit an diesen Bereichen steht erst am Anfang. Gleichzeitig finden Konsultationen mit den Regionen statt. Das Nursing Development Center hat bereits 50 Treffen in 15 Regionen der Ukraine abgehalten. Zusammenarbeit mit dem Schulleiter, dem Senior, den Familienpflegern und Brüdern, den Vertretern der regionalen Gesundheitsämter, Hochschulen, Akademien und Instituten, die im Fachgebiet „Pflege“ ausbilden, sowie mit allen 25 im Ministerium genannten regionalen Berufsverbänden der Pflege der Gesundheit.

Fazit

Vielen Dank für das Lesen und schätzen Sie alle Ressourcen, die zum Schreiben dieses Artikels verwendet wurden, die unten aufgeführt sind:

========

  1. Lemberger Medizinische Akademie. Andrey Krupinsky http://limilm.lviv.ua/
  2. Lernmaterialien online https://pidruchniki.com/2000031537506/meditsina/sestra_medichna
  3. Ukrainische medizinische Zeitschrift https://www.umj.com.ua/article/11895/pidgotovka-medichnix-sester-zdijsnyuvatimetsya-za-onovlenimi-standartami-osviti
  4. Testzentrum beim Gesundheitsministerium der Ukraine https://www.testcentr.org.ua/uk/ispyty/potochna-informatsiia/pro-medychni-litsenziini-ispyty
  5. Regionales Beschäftigungszentrum Winnyzja https://vin.dcz.gov.ua/publikaciya/profesiya-medsestry-abo-same-zhinochne-vtilennya-gumanizmu
  6. Informationen von der Website des Gesundheitsministeriums der Ukraine https://moz.gov.ua/licenzuvannja

Bildnachweis: freepik – www.freepik.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Einloggen

Anmeldung

Passwort vergessen

Teilen